Ein neuer Gold Skandal bahnt sich an. Nach PIM Gold nun also Bonus Gold, und es gobt dann aben auch Parallelne. So mancher Vermittler von PIM Gold hat dann in der Folge auch für Bonus.Gold GmbH tätig.

Man könnte auch sagen vom Regen in dei Traufe. Möglicherweie haben die Vermittler aber nun auch etwas gelernt, denn anders als beim Unternehmen PIM Gold hat man hier jetzt schneller erkannt, das man sich auf die Seite der Anleger, also seiner Kunden stellen muss, denn anders als bei PIM Gold, hat sich der verantwortliche Geschäftsführer hier aus dem Staub gemacht.

Ja er versucht sogar die Firma “beerdigen zu lassen”, heißt er will verhindern das es in Deutschland ein Insolvenzverfahren gibt. Dem so Rechtsanwlat Dr. Thomas Pforr muss man nun Entgegenwirken in dem die Anleger einen eigenen Insolvenzantrag gegen das Unternehmen stellen. Das so Dr. Thomas Pforr, haben wir nun in die Wege geleitet. Gegen den ehemaligen GF haben wir mittlerweile natürlich Strafanzeige erstattet.